BIKINGCHRIS

Auerberg zum Einstieg       -  30. April  2011  -


Da kenne ich einge an Radelfreunden, mit denen ich zB von Kaufering nach Rom geradelt bin. Die Mannschaft hat nun im Jahr 2011 vor Ihre 2. Etappe auf den Jakobsweg zu fahren, also von Toulouse nach Santiago de Compostella.

Zum Einfahren wurde nun die Tour auf den auerberg gewählt: Sie ist von Kaufering ca. 120 km lang und weist immerhin fast 900 hm auf. Die letzten 4 km geht es auf den Auerberg, der es von der Steilheit ganz schön in sich hat und wir konnten froh sein, dass es nicht zu sonnig war.

Ein lustige Truppe, durchaus leistungsstark und gewillt sich der Herausforderung zu stellen. Also ging es los und nach ca. 6 Stunden Gesamtfahrzeit, waren wir wieder daheim. Ein herrlicher Tag, wunderschöne Landschaft und positive Erfahrungen in Gesprächen mit den Teilnehmern. Vielen Dank auch an Thomas, der das Ganze arrangiert und uns als "Chef" bestens geführt hatte.

zurück

Im durchschnittlichen Tempo von knappen 20 km/h hat die Gruppe sich nach Süden bewegt. In den Bergen waren schon starke Gewitterwolken zu erkennen. Wir sind jedoch nicht zimperlich und haben keinerlei Furcht gezeigt.

Auf dem Auerberg angekommen und noch nach Luft ringend, haben uns die ersten Tropfen erreicht. Das war das zeichen zur Abfahrt und schon nach 300 m bergab wurden die Regenjacken ausgepackt. Das ging dann so weiter: Jacken aus - Jacken an, wir dann so schnell waren und uns bis nach Hause vor den Gewitterwolken unbeschadet bewegen konnten. Wie heißt es so schön: das Glück ist mit den Tüchtigen.


Nachstehend die gpx-Datei als zip-Datei gepackt. Diese herunterladen, entpacken und auf GPS-Gerät oder GPS-Software übertragen.