BIKINGCHRIS

Windachspeicher                23.05.2007



Dies ist das Ergebnis einer Tour, die ich 3 Tage nacheinander gefahren bin, damit ich so wenig Straße wie möglich fahren muss. Das Ergebnis ist mittlerweile in Ordnung. Die Tour umfasst ca. 58 km und ist landschaftlich herrlich. Ein kurzer Stopp am Winddachspeicher vermittelt Natur im höchsten Grad, wenn der See so ruhig und ungestört genossen werden kann.

zurück

Nachstehend die gpx-Datei als zip-Datei gepackt. Diese herunterladen, entpacken und auf GPS-Gerät oder GPS-Software übertragen.

Ca. 35 km bin ich bei mittlerem Regen gefahren. Dabei konnte man die Regenbekleidung testen und wieder einmal die Erfahrung machen, wie schwer auf nassem Wald- und Kiesboden zu fahren ist, wenn alles so schon aufgeweicht ist.


Ca. 35 km bin ich bei mittlerem Regen gefahren. Dabei konnte man die Regenbekleidung testen und wieder einmal die Erfahrung machen, wie schwer auf nassem Wald- und Kiesboden zu fahren ist, wenn alles so schon aufgeweicht ist..

windachspeicher_profil_web

Im Profil ersichtlich,dass bei etwa 365 hm, die ohne große Steigungen zu fahren sind, die Tour für etwas Ausdauer und viel fürs Auge und Natur bietet. Die Fahrt geht dann bei Thaining am beheizten Freibad vorbei und führt über Pitzling schön am Lech entlang über Landsberg wieder nach Hause in Kaufering.